Die Münchner Wippe kippt so langsam

Die Bavaria Towers dürften nur der Auftakt für eine ganze Reihe neuer Hochhäuser im Münchner Osten gewesen sein.
Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Alexander Heintze
München. Der Münchner Osten ist derzeit für Investoren, Projektentwickler und Mieter der Hotspot schlechthin. Doch die Büros sind so gut wie voll. Mieter müssen sich in den kommenden Jahren in anderen Stadtteilen umschauen.

Registrieren Sie sich kostenfrei und lesen Sie den Artikel weiter!


Mit Ihrer Registrierung willigen Sie unserer AGB ein. Für die Nutzung unserer Services und Produkte gilt zudem unsere Datenschutzerklärung.
Zurück zur Startseite