Conclude wird Teil von thinkproject

Das Münchner IT-Unternehmen thinkproject (bisherige Eigenschreibweise: think project!) hat den Düsseldorfer Softwaredienstleister Conclude übernommen. Conclude ist ein Spezialist für Common Data Environment (CDE), also digitale Arbeitsumgebungen für Bauprojekte, die von mehreren Beteiligten gemeinsam genutzt werden. Das Produktportfolio des übernommenen Unternehmens umfasst mehr als 25 einzelne Module, vom Plan- und Dokumentenmanagement über Workflows, Reporting-Funktionen und Kostenkontrolle. Mit der Akquisition erweitert thinkproject seine Kundenbasis und ergänzt sein Lösungsangebot um zusätzliche Funktionen zum Kostenmanagement (5D-BIM). Conclude wurde 2002 von Drees & Sommer sowie Marco Lehmbach und Peter Kaul gegründet. Das Unternehmen beschäftigt rund 40 Mitarbeiter. Für thinkproject ist es die zweite Übernahme in diesem Jahr. Im März hatten die Münchner den BIM-Spezialisten ceapoint gekauft.

Zurück zur Startseite