Apcoa betreibt die Macherei-Garage

München. Der Parkraummanager Apcoa Parking übernimmt den Betrieb der Tiefgarage in der Macherei im Münchner Stadtteil Berg am Laim. Das Unternehmen unterzeichnete einen Pachtvertrag über die 41.000 m² große Tiefgarage mit rund 800 Pkw-Stellplätzen, die sich über zwei Etagen erstrecken. Apcoa plant für die Garage ein ticketloses Parksystem. Dafür erfassen an den Einfahrten Sensoren die ein- und ausfahrenden Fahrzeuge. Außerdem will Apcoa zusätzliche Dienstleistungen anbieten. Die Macherei ist eine Quartiersentwicklung von Art-Invest Real Estate und Accumulata Real Estate. Das 74.400 m² große Quartier soll Anfang 2012 fertiggestellt sein.

Zurück zur Startseite