Stoff & Stil mit neuem Filialkonzept

Berlin. Mit dem Filialkonzept Selfmade ist der Einzelhändler Stoff & Stil im Stadtteil Tempelhof an den Start gegangen. Auf einer Gesamtfläche von 2.000 m² werden am Standort an der Friedrich-Karl-Straße 3 neben Stoffen, Schnittmustern oder Wolle und Näh- und Strickzubehör zum ersten Mal auch Räume für Workshops, Ausstellungen und andere Veranstaltungen geboten. Außerdem ist ein Café in das Selfmade-Konzept integriert worden. Das Ladengeschäft befindet sich in dem Gebäude eines einstigen Vergnügungslokals. Die Fassade des um 1900 errichteten Gebäudes ist im Obergeschoss von großen Rundbogenfenstern geprägt und im Innern befindet sich ein historischer Saalbau, dessen Stuckelemente und Wandgemälde bei der letzten Restaurierung freigelegt worden sind. Vermieter des Schmuckstücks ist ADO Properties.

Zurück zur Startseite