Digitales

Estateguru kommt nach Deutschland

Der Jurist Nicola Picone leitet das deutsche Team von Estateguru.
Quelle: Estateguru
Der Crowdlender Estateguru hat eine Niederlassung in Berlin eröffnet und will künftig auch Peer-to-Peer-Kredite für Immobilienprojekte und -unternehmen in Deutschland auf seiner Plattform anbieten. Investoren aus Deutschland sind bereits jetzt die größte Anlegergruppe des baltischen Fintechs. MEHR

Sparen mit virtuellen Konten

Robotics Process Automation bietet erhebliches Einsparpotenzial in der Buchhaltung.
Quelle: imago images, Urheber: Alexander Limbach
Virtuelle Konten, eine schlaue Idee noch aus der Zeit der Großrechner, gepaart mit der Software von heute, sind der Schlüssel für zahlreiche Automatisierungen im Zahlungsverkehr in der Immobilienwirtschaft. Die dadurch entstehenden Möglichkeiten sind aus Sicht der Entwickler noch lange nicht ausgeschöpft. Profitieren können vor allem Bestandshalter von Wohnungen. Hier lässt sich Zeit und Personal in Buchhaltung und Treasury-Management sparen. MEHR

Scoperty jetzt bundesweit aktiv

Nach einer einjährigen Testphase in den Großstädten München, Frankfurt, Hamburg, Berlin, Köln und der Metropolregion Nürnberg steht der Online-Marktplatz Scoperty jetzt auch in der Fläche zur Verfügung. Auf der Internetseite des Proptechs lassen sich für mehr als 10.000... MEHR

EQT übernimmt thinkproject

Der auf die Bau- und Ingenieurbranche spezialisierte Softwareanbieter thinkproject hat den Einstieg der Investitionsgruppe EQT bekanntgegeben. EQT wird vom bisherigen Investor TA Associates sowie Gründer Thomas Bachmaier eine Mehrheitsbeteiligung übernehmen. Alle... MEHR

Start-up veröffentlicht Investorenprofile

Angaben zu den bevorzugten Lagen, Asset-Klassen und Ticketgrößen von Immobilieninvestoren können künftig zentral eingesehen werden. Auf dem Portal Ankaufsprofilfinder.de, das Mitte November online gegangen ist, finden sich Ankaufsprofile von rund 1.500 institutionellen und... MEHR

Klaus Freiberg steigt bei PropTech1 ein

Nachdem PropTech1 Ventures kürzlich den Einstieg von Timo Tschammler, dem vormaligen CEO von JLL Germany, verkündet hat, schließt sich nun mit Klaus Freiberg erneut eine erfahrene Führungskraft aus der Immobilienwirtschaft dem europäischen Venture-Capital-Fonds an. Der... MEHR

Frisches Kapital für McMakler

McMakler hat eine weitere Finanzierungsrunde abgeschlossen und dabei Warburg Pincus an Bord geholt. Von dem US-Finanzinvestor beratene Fonds haben 50 Mio. USD in die Kapitalspritze gefüllt, heißt es auf Anfrage bei dem Hybridmakler. Neben Warburg Pincus haben sich... MEHR

Scoperty jetzt bundesweit aktiv

Scoperty-Geschäftsführer Michael Kasch.
Quelle: Scoperty
Scoperty hat nach einer Testphase seinen Online-Service für die Bewertung von Wohnimmobilien bundesweit ausgerollt. Schätzwerte für mehr als 35 Mio. Wohnimmobilien in ganz Deutschland sind nun kostenlos abrufbar. MEHR

Collenda kooperiert mit on-geo

Collenda, ein Anbieter von Software im Kredit- und Forderungsmanagement, verbindet seine Programme Kreditbeantragung und Kreditzusage mit der digitalen Immobilienbewertung von on-geo. So soll der Kreditvergabeprozess bei einer Baufinanzierung effizienter werden und der... MEHR

Patrizia steckt Geld in nordamerikanische Proptechs

Patrizia Immobilien expandiert in den nordamerikanischen Venture-Capital-Markt für immobilienwirtschaftliche Start-ups. Die Augsburger sind dazu eine strategische Partnerschaft mit der auf Proptechs fokussierten Venture-Capital-Gesellschaft Camber Creek eingegangen und... MEHR

EverReal nutzt coronabedingte Digitalnachfrage zur Expansion

EverReal-CEO Nessim Djerboua auf der Expo Real 2019.
Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Ulrich Schüppler
Das Proptech EverReal, das Vermietungs- und Verkaufsprozesse digitalisiert, verbucht in der Pandemie eine rege Nachfrage. Der jüngste Kunde ist Industria Wohnen. Um das weitere Wachstum zu finanzieren, soll es spätestens 2022 eine neue Finanzierungsrunde geben. MEHR

Hamburg ist digital Spitze

Hamburg führt den Smart City Index 2020 an.
© Immobilien Zeitung; Quelle: Bitkom
Hamburg hat den Titel als smarteste City in Deutschland verteidigt. Aber auch andere Städte erkennen Digitalisierung verstärkt als Standortfaktor und investieren in die digitale Transformation. Städte in Baden-Württemberg sind dabei besonders aktiv. Das noch deutlich abgeschlagene Frankfurt hat ebenfalls zur Aufholjagd geblasen. MEHR

Industria Wohnen setzt auf EverReal

Der Wohnimmobilieninvestor will mit der Software von EverReal Zeit sparen und eine direkte Kommunikation mit seinen potenziellen Mietern ermöglichen. Das Proptech sieht derweil einen coronabedingten Digitalisierungsschub in der Branche. MEHR

arsago setzt auf Cloudbrixx

Der Asset-Manager arsago nutzt künftig Softwarelösungen von Cloudbrixx. Vorangegangen war eine einjährige Test- und Entwicklungsphase für die Migration der Daten. MEHR
Zurück zur Startseite