Digitales

Digitalisierung: Investoren erwarten raschen ROI

Die Optimierung von Standardprozessen und Schnittstellen ist aus Sicht von europäischen Immobilien-Investoren der wichtigste Aspekt bei der Digitalisierung. Das ist das Ergebnis einer von Union Investment (UI) in Auftrag gegebenen Umfrage. 84% der Teilnehmer nennen das als... MEHR

Das Internet der Dinge erreicht die Waschküche

Moderne Waschräume verstecken sich nicht mehr im Keller, sondern werden als zusätzliches Serviceangebot in Szene gesetzt.
Quelle: WeWash GmbH, Urheberin: Gina Gorny
Gemeinschaftswaschräume erleben im Rahmen von modernen Formen des Kurzzeitwohnens ein Comeback. Doch mit den Waschküchen der Vergangenheit haben diese Konzepte wenig gemein. Statt Waschmünzen gibt es heute Apps, mit denen die Maschine gebucht, bezahlt und bewertet wird. MEHR

Axel Springer greift nach MeilleursAgents

Der Medienkonzern Axel Springer hat über seine Beteiligungstochter Aviv Group den Gesellschaftern des französischen Unternehmens Falguière Conseil eine Put-Option eingeräumt, mittels derer diese ihr Unternehmen für den Preis von 200 Mio. Euro lastenfrei und zu 100% an... MEHR

Leverton macht Berliner Büro dicht

Das Legaltech-Unternehmen Leverton, das eine automatisierte Analyse von Verträgen mittels künstlicher Intelligenz (KI) ermöglicht, hat sein Berliner Büro geschlossen. Zuerst darüber berichtet hatte das Portal Gründerszene. Nach dessen Informationen sind 52 Mitarbeiter... MEHR

"Datenschutz ist unserer Gesellschaft nichts wert"

"Im Datenschutzrecht gibt es bisher eine Handvoll Verurteilungen in Deutschland." Pierre Gronau.
Quelle: Gronau IT Cloud Computing, Urheber: Andreas Muhme, Muhme Photography
Kapitalverwalter können sich beim Datenschutz künftig nicht mehr hinter externen Dienstleistern verschanzen. Die BaFin hat im Führjahr ein entsprechendes Rundschreiben auf den Weg gebracht, das im Lauf dieses Sommers in Kraft tritt. IT-Experte Pierre Gronau befürchtet jedoch, dass sich dadurch nur wenig bessert. MEHR

Für eine Digital-Arge

Heike Gündling.
Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Frank Boxler
Kooperationsmodelle wie in der Bauwirtschaft können Proptechs bei ihren Immobilienkunden erfolgreicher machen. Heike Gündling, Managing Director Real Estate von Eucon Digital, fordert Dienstleister und Kunden zur Gründung "digitaler Argen" auf. MEHR

Proptech Zenhomes erhält 14,5 Mio. USD Kapital

Das Berliner Start-up Zenhomes, das unter der Marke Vermietet.de digitale Lösungen zur Verwaltung von Wohnimmobilien anbietet, hat in einer am 12. August 2019 unterzeichneten Finanzierungsrunde 14,5 Mio. USD Kapital von seinen Anlegern erhalten. Als Neuinvestoren nahmen der... MEHR

EverReal kooperiert mit Hausbank München

Das Proptech EverReal, das Vermietungs- und Verkaufsabläufe von Immobilien digital beschleunigt, hat mit der Hausbank München eine Zusammenarbeit auf dem Gebiet des Mietkautionsmanagements vereinbart. Dabei wird der Prozess der Eröffnung eines Kautionskontos in die... MEHR

FIO Systems übernimmt Maklaro

Die Hypoport-Softwaretochter FIO Systems hat den Digitalmakler Maklaro übernommen. Während Maklaro Dienste wie Onlinebewertung, Exposéerstellung, Interessentenmanagement und die Durchführung von Besichtigungsterminen anbietet, liefert FIO seit rund 20 Jahren... MEHR

Leverton gehört nun zu MRI und schließt Berliner Büro

Das Legaltech-Unternehmen Leverton, das eine automatisierte Analyse von Verträgen mittels künstlicher Intelligenz (KI) ermöglicht, hat sein Berliner Büro geschlossen. Zuerst darüber berichtet hatte das Portal Gründerszene. Nach dessen Informationen sind 52 Mitarbeiter... MEHR

Das vernetzte Gebäude muss kein Energiefresser sein

In einem Dashboard laufen alle Informationen zusammen, zeigt wtec-Chef Daniel Massey.
Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Ulrich Schüppler
Die moderne Gebäudetechnik setzt auf große Mengen von Sensoren. Neben möglichen Datenlecks und umständlicher Wartung befürchten manche Betreiber dadurch einen steigenden Strombedarf. Dass das nicht zwangsläufig so sein muss, zeigt das Bad Homburger Unternehmen wtec. Da Strom und Daten über dieselbe Leitung fließen, lässt sich der Energiebedarf sogar senken. MEHR

Axel Springer übernimmt französisches Maklerportal

Der deutsche Medienkonzern Axel Springer hat über seine Beteiligungstochter Aviv Group den Gesellschaftern des französischen Unternehmens Falguière Conseil eine Put-Option eingeräumt, mittels derer diese ihr Unternehmen für den Preis von 200 Mio. Euro lastenfrei und zu... MEHR

RIB Software beteiligt sich an indischer IT-Schmiede

RIB Software, ein Cloudlösungsspezialist für die Baubranche, hat einen Anteil von 15% am 2004 gegründeten indischen IT-Unternehmen Winjit erworben. Der Kaufpreis entsprach einer Winjit-Bewertung in Höhe des Siebenfachen des für das Jahr 2019 erwarteten Gewinns vor Zinsen,... MEHR

Proptechs merken, dass alleine nicht viel läuft

Schnell mal die Mails auf dem Handy checken gehört dazu, aber die Masse der Teilnehmer auf dem Summer Special im Frankfurter TechQuartier nutzt die Zeit zum Networking.
Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Ulrich Schüppler
Die Zahl der Proptech-Neugründungen hat sich 2019 gegenüber dem Vorjahr wieder erhöht. Allerdings scheinen neue Ideen nicht unbedingt größer und mutiger, sondern immer kleinteiliger und spezialisierter zu werden, wie die aktuelle Förderrunde des Accelerators blackprint Booster zeigte. Eine neue Plattform, auf der jeder die von ihm benötigten Proptechlösungen frei kombinieren kann, will Abhilfe schaffen. MEHR

GlobalRecom expandiert in Europa

Das Schweizer Proptech GlobalRecom, eine Off-market-Immobilienplattform, will das Geschäft auf europäische Länder außerhalb der Dach-Region ausdehnen und sucht dazu Vertriebs- und Strategiepartner. GlobalRecom ist ein Matchingportal für Immobilienprofis. Wie bei einer... MEHR

2 Mio. Euro Kapital für Seniovo

Das Berliner Proptech Seniovo hat in einer Finanzierungsrunde 2 Mio. Euro von den Investoren erhalten. Beteiligt haben sich alle Hauptinvestoren der ersten Runde, nämlich der spezialisierte Wagniskapitalfonds Proptech1 Ventures, die IBB Beteiligungsgesellschaft sowie der... MEHR

Deutsche Bank nutzt Hausgold-Plattform

Die Deutsche Bank kooperiert fortan enger mit dem datenbasierten Maklernetzwerk Hausgold, an dem sie sich bereits vergangenes Jahr finanziell beteiligt hatte. Hausgold wird den Kunden des Kreditinstituts seine Leistungen ab August 2019 über dessen Digitalplattform... MEHR

Seniovo erhält 2 Mio. Euro Kapital

Das Berliner Proptech Seniovo hat in einer Finanzierungsrunde 2 Mio. Euro von den Investoren erhalten. Beteiligt haben sich alle Hauptinvestoren der ersten Runde, nämlich der spezialisierte Wagniskapitalfonds Proptech1 Ventures, die IBB Beteiligungsgesellschaft sowie der... MEHR

Proptech ist nicht future, sondern real

Er kennt sich mit Proptechs aus: Marc Stilke, Venture-Partner von BitStone Capital, hier 2018 auf der Future Proptech in Berlin, die ab diesem Jahr Real Proptech heißen wird.
Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Ulrich Schüppler
Im ersten Halbjahr 2019 flossen laut dem Beratungsunternehmen EY 79 Mio. Euro in deutsche Proptechs, fast genauso viel wie im Vorjahreszeitraum. Damit fallen immobilienwirtschaftliche Start-ups hinter Sektoren wie Gesundheit, Werbung und selbst Landwirtschaft zurück. Einen Trendwechsel bedeutet das jedoch nicht: Neben US-Schwergewichten wie Fifth Wall hat auch die deutsche Start-up-Schmiede Rocket Internet das Proptech-Thema für sich entdeckt. MEHR
Zurück zur Startseite