Facility-Management & Property-Management

Dahlke trennt sich vom Property-Management

Die Dahlke-Gruppe, Hückelhoven, hat am 18. April dieses Jahres das Unternehmen Dahlke Property Management an CT Immoconcept aus Düsseldorf veräußert. Das Objektvolumen von rund 250 Mio. Euro sei für den Markt nicht groß genug gewesen, begründet Dahlke die Entscheidung.... MEHR

DIM verwaltet 160 Wohnungen im Frankfurter Europaviertel

Der Investment- und Assetmanager Hamburg Trust hat DIM Immobilien Management mit dem kaufmännischen und technischen Property-Management einer aus dem Jahr 2011 stammenden Immobilie mit 160 Wohneinheiten bzw. ca. 12.000 qm Gesamtmietfläche im Frankfurter Europaviertel... MEHR

Lattemann & Geiger steigert seinen Umsatz

Die im Facility-Management tätige Dienstleistungsgruppe Lattemann & Geiger mit Hauptsitz im schwäbischen Dietmannsried hat im vergangenen Geschäftsjahr ihren Umsatz um 10,7% auf rund 300 Mio. Euro erhöht. Die Gruppe generierte mehrere Großaufträge wie z.B. die... MEHR

Dr. Sasse erobert FM am Stuttgarter Flughafen zurück

Sasse Aviation, ein Unternehmen der Gruppe Dr. Sasse, hat sich bei der Ausschreibung für das infrastrukturelle Facility-Management in den Terminals 1 und 2 des Flughafens Stuttgart durchgesetzt. Zu den Aufgaben des Dienstleisters zählen unter anderem die... MEHR

Nur CO₂-arme Gebäude stranden nicht

Um die Ziele der UN-Klimakonferenz 2015 zu erreichen, durften Bürohäuser 2018 maximal 50 kg CO2/m2 emittieren.
Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Lars Wiederhold
Immobilien, die viel CO₂ ausstoßen, könnten in der Zukunft Gefahr laufen, Schiffbruch zu erleiden, glauben die Verfasser des Carbon Risk Real Estate Monitors. Dennoch fehle es vielen Investoren an einer Nachhaltigkeitsstrategie. Bei der Frage, wie eine solche aussehen könnte, wollen die Autoren des Positive Impact Real Estate Investment Frameworks helfen. MEHR

Ein Schlagabtausch zwischen Taheri und Zahn

Die Kontrahenten: Rouzbeh Taheri (45, links) von der Initiative Deutsche Wohnen & Co enteignen und Michael Zahn (55), CEO der Deutsche Wohnen.
Quelle : Immobilien Zeitung, Urheberin: Jutta Ochs
Zur ultimativen Berliner Enteignungsdiskussion hatte die Kanzlei Greenberg Traurig mit Partnern in den Atrium Tower am Potsdamer Platz geladen. Die zentralen Kontrahenten, Michael Zahn, CEO Deutsche Wohnen, und Rouzbeh Taheri, Vorsitzender der Initiative Deutsche Wohnen & Co enteignen, attackierten sich zum Teil äußerst aggressiv. Erwartungsgemäß gab es keine Verständigung. MEHR

Westbridge reduziert Messdienstleister für Allianz

Westbridge Metering hat im Auftrag von Allianz Real Estate für 65 Wohnimmobilien mit etwa 5.000 Wohnungen und für 55 Gewerbegebäude die Messdienstleistungen für Wärme und Wasser sowie die Rauchmelderservices optimiert. Im Zuge einer Ausschreibung verringerte der... MEHR

Lattemann & Geiger übernimmt Braun Clean-Service

Die Dienstleistungsgruppe Lattemann & Geiger hat rückwirkend zum Jahresbeginn das Unternehmen Braun Clean-Service Gebäudereinigung und Dienstleistungen übernommen. Dieses beschäftigt in seinen Hauptverwaltungssitzen in Dresden und Hockenheim sowie in Niederlassungen... MEHR

Wohnen und Büro statt Postbank

Rund 40% der geplanten Wohneinheiten sollen im geförderten Segment entstehen.
Quelle: Gerchgroup, Urheber: Caspar Schmitz-Morkramer
Bonn. Im Mai 2018 erwarb die Gerchgroup, Düsseldorf, die Immobilie in der Kennedyallee 62-70 im Bonner Stadtteil Plittersdorf, die von der Postbank genutzt wird. Die Bestandsbebauung wird einer Neuentwicklung mit gemischter Nutzung weichen. MEHR

Capera verwaltet für Deutsche Asset One

Deutsche Asset One hat Capera Immobilien Service mit dem Property- und Vermietungsmanagement von knapp 3.000 Wohneinheiten beauftragt. Deren Standorte liegen in Berlin, Brandenburg, Hamburg, Nordrhein-Westfalen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und im Saarland. Die... MEHR

Spie übernimmt Christof Electrics

Spie Deutschland & Zentraleuropa erwirbt den österreichischen Dienstleister Christof Electrics. Dieser umfasst die Unternehmen CEA, Wien, und CMA, Enns, die in der Elektro-, Mess-, Steuerungs- und Regeltechnik (EMSR) sowie in der Automatisierung tätig sind. Zu den... MEHR

Gegenbauer plant Übernahmen

Fritz-Klaus Lange leitet die Unternehmensgruppe Gegenbauer.
Quelle: RGM Holding GmbH
Sowohl die Unternehmensgruppe Gegenbauer als auch der dazugehörige Dienstleister RGM haben das erfolgreichste Geschäftsjahr ihrer Historie hinter sich. Unternehmenskäufe im infrastrukturellen Facility-Management sollen die Leistung künftig noch weiter erhöhen. MEHR

Caverion bewirtschaftet Frankfurter Quartier The East

Die luxemburgische Gesellschaft Rex-The East hat Caverion Deutschland mit dem infrastruktuellen und technischen Gebäudemanagement für den gemischt genutzten Frankfurter Gebäudekomplex The East betraut. "Als technischer Betreiber verantworten wir die Ausfallsicherheit... MEHR

IC verwaltet Büro- und Geschäftshaus in Waiblingen

Die luxemburgische Gesellschaft Aspera Gisele 1 hat die IC-Immobilien-Gruppe, Frankfurt, mit dem kaufmännischen, technischen und buchhalterischen Property-Management einer Gewerbeimmobilie im baden-württembergischen Waiblingen beauftragt. Das Gebäude am Alten Postplatz 2 mit... MEHR

Capera managt 1.150 Wohnungen

Der Property-Manager Capera aus Neu-Isenburg verwaltet seit dem Jahreswechsel 2018/2019 für den schwedischen Investor CA Real Estate rund 1.150 Wohnungen in Berlin. Der Auftrag umfasst das Property-, das Vermietungs- und das Quartiersmanagement ebenso wie Teile des... MEHR

Zwei Verwalter für Wealthcap-Portfolio

Der Vermögensverwalter Wealthcap, ein Tochterunternehmen von UniCredit, hat das Property-Management für sein gesamtes Immobilienportfolio in Deutschland an IC Property Management, Frankfurt, und Tectareal Property Management, Essen, vergeben. Die Entscheidung bezeichnet... MEHR

Axium verwaltet Reba-Wohnungen

Axium Immobilienmanagement, Berlin, hat das Property-Management von 228 Wohneinheiten in Berlin und Brandenburg, Kassel und Leipzig übernommen. Dabei handelt es sich um Bestände des Berliner Immobilienunternehmens Reba und von dessen Kunden. Die Beauftragung ist der... MEHR

Engie managt die Haustechnik für dfv

Der Energie- und Technikdienstleister Engie, Köln, hat zum Februar 2019 das technische Gebäudemanagement für den Deutschen Fachverlag (dfv) in Frankfurt übernommen. Für zunächst drei Jahre wird Engie drei eigengenutzte Gebäude des Verlags an der Mainzer Landstraße mit... MEHR

Spie übernimmt Christof Electrics aus Österreich

Spie Deutschland & Zentraleuropa erwirbt den österreichischen Dienstleister Christof Electrics. Dieser umfasst die Unternehmen CEA, Wien, und CMA, Enns, die in der Elektro-, Mess-, Steuerungs- und Regeltechnik (EMSR) sowie in der Automatisierung tätig sind. Zu den... MEHR
Zurück zur Startseite