Politik

Ende der Gespräche über Bündnis für Wohnen Norderstedt

Mit recht scharfen Worten haben die Wohnungsverbände VNW und BFW Nord die Gespräche über ein Bündnis für das Wohnen in Norderstedt für beendet erklärt. Am Dienstagabend hatte die Stadtvertreterversammlung eine 50%-Quote für geförderten Wohnungsbau auf öffentlichen Grundstücken beschlossen. MEHR

Kabinett beschließt GEG ohne EnEV-Verschärfung

Mindestens bis zum Jahr 2023 gilt der derzeit gültige EneV-Standard für Neubauten.
Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Christine Rose
Das Bundeskabinett hat den Entwurf für ein Gebäudeenergiegesetz (GEG) beschlossen. Entgegen der Forderung des Bundesumweltministeriums bleibt es dabei: keine höheren energetischen Anforderungen an Neubauten. MEHR

Berliner Senat beschließt Gesetzentwurf zum Mietendeckel

Wohnungen in Neubauten, die ab 2014 entstanden sind, fallen nicht unter den Mietendeckel.
Quelle: Immobilien Zeitung, Urheberin: Martina Vetter
Auf dem Weg zum Berliner Mietendeckel ist die nächste entscheidende Etappe genommen. Der rot-rot-grüne Senat hat in seiner heutigen Sitzung den Entwurf für das Gesetz zur Neuregelung gesetzlicher Vorschriften zur Mietenbegrenzung, so der neue Name der Gesetzesvorlage, beschlossen. Der Entwurf geht nun in den Rat der Bürgermeister der Berliner Bezirke und wird anschließend im Abgeordnetenhaus debattiert. MEHR

Scharfe Reaktionen auf Mietendeckel-Beschluss in Berlin

Der Berliner Mietendeckel macht die ganze Republik nervös. Viele sehen schon die Büchse der Pandora geöffnet.
Quelle: Immobilien Zeitung, Urheberin: Jutta Ochs
Bundespolitiker von CDU und FDP sprechen von einem "vergifteten Geschenk an die Mieter". Immobilienverbände haben auch Sorge, dass der Berliner Mietendeckel Schule machen könnte. MEHR

Dämpfer für Mietpreise durch neue Mietspiegelregel

Die Bundesregierung erhofft sich eine preisdämpfende Wirkung fürs Wohnen durch ihre Eingriffe in die Erhebung von Mietspiegeln.
Quelle: Immobilien Zeitung, Urheberin: Jutta Ochs
Der Gesetzentwurf zur Ausweitung des Betrachtungszeitraums für den Mietspiegel von vier auf sechs Jahre liegt jetzt vor. Der Entwurf geht von einer "preisdämpfenden" Wirkung auf die Mieten aus und kalkuliert mit deutlichen Mindereinnahmen bei den Vemietern. MEHR

Der Mietendeckel für Berlin nimmt nächste Hürde

Der Mietendeckel soll für knapp 1,5 Mio. Mietwohnungen in Berlin gelten.
Quelle: Immobilien Zeitung, Urheberin: Martina Vetter
Am morgigen Dienstag befasst sich der Berliner Senat mit dem Gesetzesentwurf zum Mietendeckel. Grundlage dafür ist das Ergebnis langwieriger Verhandlungen der rot-rot-grünen Regierungskoalition, das seit Freitagabend auf dem Tisch liegt. Umstritten war bis zuletzt die von Die Linke geforderte Möglichkeit, überhöhte Mieten prinzipiell absenken zu können. MEHR

Bundestag beschließt Wohngeldreform

Der Deutsche Bundestag hat in seiner Sitzung am heutigen Freitag die Wohngeldreform verabschiedet. Damit ist der Weg frei für die vorgesehene Erhöhung des Wohngelds zum 1. Januar 2020.Wohngeld dürfen Menschen mit geringem Arbeitseinkommen beantragen, die keine anderen... MEHR

Bundestag beschließt Grundsteuerreform

Der Bundestag hat mit der nötigen Zweidrittelmehrheit die Reform der Grundsteuer verabschiedet. 495 von 644 Abgeordneten stimmten für die Grundgesetzänderung. Zehn Parlamentarier enthielten sich. Nun sind die Bundesländer am Zug. Denn sie sollen die Berechnungsmethoden... MEHR

Sanierungs-AfA: Bis zu 40.000 Euro Steuern sparen

Das Bundeskabinett hat gestern den Gesetzentwurf für die Umsetzung des Klimaschutzprogramms 2030 im Steuerrecht beschlossen. Das Papier sieht unter anderem die Einführung einer Sonderabschreibung für energetische Gebäudesanierungen vor. Und hier hat die Regierung nachjustiert. MEHR

Münchner Klimapakt ohne Immobilienunternehmen

Die Stadt München und führende Unternehmen der Landeshauptstadt erneuern den Klimapakt der Münchner Wirtschaft. Dabei handelt es sich um eine Selbstverpflichtung von 15 Münchner Unternehmen, bis 2021 mindestens 20.000 t CO2 einzusparen. Das Abkommen soll kommenden... MEHR

Finanzausschuss beschließt Grundsteuerreform

Eine weitere Hürde zur Reform der Grundsteuer ist genommen. Der Finanzausschuss des Bundestags hat drei Entwürfe für die Reform des vom Bundesverfassungsgericht gekippten Regelwerks verabschiedet. In Zukunft soll nicht mehr ausschließlich der entsprechende Bodenwert... MEHR

Geplanter Mietendeckel birgt Probleme für Mieter

Die Gesellschaft für Immobilienwirtschaftliche Forschung (gif) meldet verfassungsrechtliche Bedenken gegen den geplanten Mietenstopp in Berlin an. Als Vehikel für dieses Statement dient eine Analyse von Karola Knauthe, Professorin für Immobilienrecht, u.a. mit Schwerpunkt... MEHR

Der Share-Deal ist tot - es lebe der Unit-Deal!

Share-Deal passt nicht. Dann halt einen Unit-Deal!
Quelle: Fotolia.com, Urheber: alotofpeople
Die Reform der Share-Deals bleibt weiter heiß diskutiert. Bei einer Anhörung vor dem Finanzausschuss des Deutschen Bundestags am Montag wurde erneut Kritik aus der Wirtschaft laut. Doch jenseits der Debatten tüfteln clevere Anwälte und Steuerberater längst schon an einer legalen steuerfreien Alternative: dem Unit-Deal. MEHR

Frankfurt macht Wohnungsentwicklern schärfere Vorschriften

Auch wer neue Wohnobjekte ohne Bebauungsplan in den Bestand einfügen will, muss sich künftig nach dem Frankfurter Baulandbeschluss richten.
Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Volker Thies
Die Stadt Frankfurt will noch im Jahr 2019 die Zügel bei Wohnungsentwicklungen deutlich strammer anziehen. Neue Quoten für verschiedene Wohnungsformate sowie eine Abschöpfung von zwei Dritteln der Bodenwertsteigerung sind vorgesehen. MEHR

Gesetzentwurf mit Details zur Sanierungs-AfA steht

Höhere Steueranreize für energetische Sanierungen, weniger Rauch aus Kaminen. Das ist die Hoffnung der Bundesregierung.
Quelle: pixelio.de, Urheber: w.r.wagner
Die Bundesregierung geht zügig an die Umsetzung ihres Klimaschutzprogramms. Aus dem Bundesfinanzministerium kommt ein Referentenentwurf mit steuerrechtlichen Maßnahmen, unter anderem zur Sonderabschreibung für energetische Gebäudesanierung. Adressaten sind Eigentümer, die ihre Immobilien selbst bewohnen. MEHR

Teilung der Maklerprovision ist beschlossene Sache

Immobilie verkauft, die Courtage wird künftig geteilt.
Quelle: Fotolia.com, Urheber: fizkes
Das Bundeskabinett hat wie erwartet die Reform der Maklerprovision beim Immobilienkauf sowie die Verlängerung der Mietpreisbremse beschlossen. Künftig wird die Courtage zwischen Eigentümer und Käufer geteilt. MEHR

Bayerisches Bündnis startet Begehren zum Mietenstopp

Der Münchner Mieterverein, die Münchner und die Bayern SPD haben das Volksbegehren 6-Jahre-Mietenstopp gestartet. In einem ersten Schritt will das Bündnis, dem auch der Deutsche Gewerkschaftsbund und andere Parteien und Verbände angehören, 25.000 Unterschriften sammeln. MEHR
Zurück zur Startseite