Transaktionen

AEW kauft Bürogebäude von Jacobs in Bremen

Der verglaste Bürobau rechts wurde an AEW verkauft. Die links anschließenden Büroflächen weichen vielleicht einem Neubau.
Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Friedhelm Feldhaus
Asset-Manager AEW hat in der Bremer Neustadt nahe der Weser ein Bürogebäude der Joh. Jacobs & Co. Gruppe auf dem früheren Mondelez-Standort an der Langemarckstraße erworben. MEHR

Redos kauft 21.700 qm großes Fachmarktzentrum bei Frankfurt

Die zweiteilige Immobilie ist eingebettet in ein Gebiet mit mehreren Fachmärkten.
Quelle: CBRE, Urheber: Holger Peters
Ein östlich von Frankfurt gelegenes Fachmarktzentrum mit Media Markt und Bauhaus als wichtigste Mieter hat Redos für einen Fonds von Union Investment gesichert. MEHR

Q-Park pachtet Leipziger Forum am Brühl

Das Parkobjekt Forum am Brühl in Leipzig.
Quelle: Q-Park
Der Parkraumbewirtschafter Q-Park hat zum 1. Juli den Betrieb des überdachten Parkplatzes Forum am Brühl in der Richard-Wagner-Straße aufgenommen. MEHR

Generali kauft 11.000 qm der Gloria Galerie in Berlin

Das von Generali erworbene Ensemble besteht aus einem Neubau und einem denkmalgeschützten Gründerzeitbau.
Quelle: Generali Real Estate
Für den paneuropäischen Generali Core High Street Retail Fund hat Generali Real Estate zwei Gebäude des Geschäfts- und Bürokomplexes Gloria Galerie gekauft. Verkäufer der 11.000 qm Mietfläche ist die Centrum-Gruppe. MEHR

BVT verkauft Wohnentwicklung bei Orlando

Die Unternehmensgruppe BVT aus München hat die Wohnprojektentwicklung Bainbridge-Maitland bei Orlando in Florida für 83 Mio. USD veräußert und mit dem Preis ihre eigene Prognose übertroffen. MEHR

Stadt Leipzig kauft Kohlrabizirkus von Vicus

So sah die Idee von Vicus aus, einen Medien-, Forschungs- und Technologie-Campus rund um den Kohlrabizirkus zu errichten.
Urheber: Vestico GmbH
Für 12 Mio. Euro hat die Stadt Leipzig den sogenannten Kohlrabizirkus gekauft, ehedem Großmarkthalle, dann provisorisches Veranstaltungszentrum. Verkäufer ist die Vicus Group, die ihr ursprüngliches Entwicklungskonzept für das Baudenkmal nicht umgesetzt hat. MEHR
Zurück zur Startseite