Unternehmen

Dahlke trennt sich vom Property-Management

Die Dahlke-Gruppe, Hückelhoven, hat am 18. April dieses Jahres das Unternehmen Dahlke Property Management an CT Immoconcept aus Düsseldorf veräußert. Das Objektvolumen von rund 250 Mio. Euro sei für den Markt nicht groß genug gewesen, begründet Dahlke die Entscheidung.... MEHR

DIM verwaltet 160 Wohnungen im Frankfurter Europaviertel

Der Investment- und Assetmanager Hamburg Trust hat DIM Immobilien Management mit dem kaufmännischen und technischen Property-Management einer aus dem Jahr 2011 stammenden Immobilie mit 160 Wohneinheiten bzw. ca. 12.000 qm Gesamtmietfläche im Frankfurter Europaviertel... MEHR

Lattemann & Geiger steigert seinen Umsatz

Die im Facility-Management tätige Dienstleistungsgruppe Lattemann & Geiger mit Hauptsitz im schwäbischen Dietmannsried hat im vergangenen Geschäftsjahr ihren Umsatz um 10,7% auf rund 300 Mio. Euro erhöht. Die Gruppe generierte mehrere Großaufträge wie z.B. die... MEHR

Korrektur zu Barclay Card in Hamburg

In der Ausgabe 16/2019 vom 18. April 2019 steht im Artikel Starker Auftakt am Büromarkt auf Seite 18, dass Barclay Card neue Flächen in Hamburg sucht. Barclay Card erklärt, dass diese Information falsch ist. Der Mietvertrag für die derzeit im Otto-von-Bahrenpark genutzten... MEHR

Dr. Sasse erobert FM am Stuttgarter Flughafen zurück

Sasse Aviation, ein Unternehmen der Gruppe Dr. Sasse, hat sich bei der Ausschreibung für das infrastrukturelle Facility-Management in den Terminals 1 und 2 des Flughafens Stuttgart durchgesetzt. Zu den Aufgaben des Dienstleisters zählen unter anderem die... MEHR

Nachfolger für Miller & Monroe, Aus für Monsoon Accessorize

Die Läden von Monsoon Accessorize werden wohl zur Jahresmitte schließen, wenn nicht doch noch ein Investor auftaucht.
Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Ulrich Schüppler
Der Aderlass bei den Modeketten geht weiter. Während die Läden von Miller & Monroe an eine andere Marke gehen dürften, droht bei den deutschen Filialen von Monsoon Accessorize zur Jahresmitte das endgültige Aus. MEHR

Stuttgart: Art-Invest erwirbt Ibis-Styles-Hotel für Fonds

Art-Invest Real Estate hat das Ibis Styles Hotel Stuttgart für seinen Core-Budget-Hotel-Fonds von DQuadrat Real Estate erworben. Es handelt sich um das vierte Hotel der Marke für das Portfolio des Fonds. Das 1993 eröffnete Hotel liegt zentral im Stadtbezirk Bad... MEHR

Arbireo kauft neun Handelsobjekte für 38,5 Mio. Euro

Arbireo Capital hat für seinen Spezial-AIF Lebensmittel-Einzelhandel das SevenWest-Portfolio mit sieben Lebensmittel- und Fachmärkten sowie zwei einzelne Discounter in separaten Transaktionen erworben. Verkäufer des SevenWest-Portfolios ist die Gesellschaft DIWG Capital.... MEHR

Baugesellschaft macht Mietern Hühnerhaltung schmackhaft

Mieter der Baugesellschaft Hanau können sich künftig als Hühnerhalter betätigen. Die Idee stammt von der Vermieterin.
Quelle: Pixabay, Urheber: ramboldheiner
Die Baugesellschaft Hanau bietet ihren Mietern an, auf den Freiflächen ihrer Geschosswohnungsbauten Hühner zu halten. Das kommunale Wohnungsunternehmen übernimmt die Kosten für die Anschaffung von Hühnern und Ställen. MEHR

Berlin will Airbnb an den Kragen

Auskünfte über die zweckfremde Nutzung von Wohnraum als Ferienwohnung fordern von der Vermittlungsplattform Airbnb jetzt die vier Berliner Bezirke Charlottenburg-Wilmersdorf, Friedrichshain-Kreuzberg, Pankow und Tempelhof-Schöneberg. Dazu ging ein Brief aus der deutschen Hauptstadt gen Hauptsitz der Gesellschaft in Dublin in Irland. MEHR

Aareon steigt bei niederländischem Proptech ein

Das System- und Beratungshaus Aareon beteiligt sich mit 19% am niederländischen Proptech OSRE mit Sitz in Amsterdam. Das Start-up hat eine Plattform zur vollständigen Automatisierung von immobilienwirtschaftlichen Transaktionsprozessen entwickelt. Damit sollen Vorgänge wie... MEHR

Hypoport will Hauptsitz von Berlin nach Lübeck verlagern

Als der Berliner Senat im vergangenen Jahr sein Vorkaufsrecht für die von Hypoport genutzte Immobilie in der Klosterstraße 71 im letzten Moment geltend gemacht hatte, war die Enttäuschung beim börsennotierten Finanzdienstleister groß. So groß offenbar, dass jetzt der... MEHR

Kienast steigt bei strauchelndem Schuhpark Fascies ein

Die Kienast Unternehmensgruppe aus dem niedersächsischen Wedemark wird als Investor beim insolventen Schuhpark Fascies einsteigen. Letzterer hatte im Januar 2019 eine Restrukturierung in Eigenverwaltung beantragt und die Schließung von 18 seiner 89 Filialen beschlossen.... MEHR

pbb zahlt ab sofort Dividende ohne Steuerabzug

Die Deutsche Pfandbriefbank (pbb) zahlt ab sofort Dividenden ohne Steuerabzug. Das Kreditinstitut geht davon aus, dass sie dies auch in den nächsten fünf bis sieben Jahre tun wird, einschließlich der noch von der Hauptversammlung 2019 zu beschließenden Dividende für das... MEHR

Wuppertal: Primark am Döppersberg hat eröffnet

Mit einiger Verspätung eröffnete Primark heute am Wuppertaler Döppersberg.
Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Sebastian Schmid
Heute um 10 Uhr hat der Billigmodeanbieter Primark seine 29. deutsche Filiale am Döppersberg in Wuppertal-Elberfeld eröffnet. Auf 3.200 qm bieten die Iren ihre Waren an. Ursprünglich sollten es 4.500 qm werden. Nach einigen Verzögerungen gab Primark erst kürzlich... MEHR

Ludwig Beck: 7,5 Mio. Euro Prämie für Wormland-Käufer

Der Münchner Modehändler Ludwig Beck trennt sich vom Herrenmodefilialisten Wormland. Käufer ist eine Gesellschaft namens WL Erwerbs GmbH, die von mehreren Wormland-Managern gehalten wird. WL bekommt von Ludwig Beck eine "Verkäuferzuzahlung" von 7,5 Mio. Euro. Im Gegenzug... MEHR

Cushwake will den privaten Wohnungsmarkt erobern

Cushman & Wakefield will künftig verstärkt Wohnungen vermitteln.
Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Peter Dietz
Cushman & Wakefield (Cushwake) kündigt an, den privaten Wohnungsmarkt besetzen zu wollen. Dazu hat das Maklerhaus jetzt am Standort Hamburg ein lokales Residential-Investment-Team installiert. Im Blick hat Cushwake auch Frankfurt und Berlin. MEHR

Berliner Sparkasse baut Immobilienfinanzierung aus

Die Berliner Sparkasse hat das Neugeschäft in der gewerblichen Immobilienfinanzierung vergangenes Jahr von 2,79 Mrd. auf 3,12 Mrd. Euro ausgebaut. Der Kreditbestand erhöhte sich von 8,79 Mrd. Euro auf 9,64 Mrd. Euro. Bei privaten Baufinanzierungen wuchs das valutierte... MEHR

Steag betreibt Karstadt-Energiezentrale in Essen

Steag New Energies hat für 30 Jahre von publity die Energiezentrale des Karstadt-Bürokomplexes in Essen-Bredeney gepachtet, um diese zu betreiben. Deren Anlagen liefern Energie für die Karstadt-Zentrale mit rund 100.000 qm Gesamtmietfläche und den benachbarten Büropark... MEHR
Zurück zur Startseite