Vermischtes

Immobiliennachrichten zum Hören

Quelle: stock.adobe.com, Urheber: Christian Horz
Der IZ Podcast behandelt in der aktuellen Episode folgende Themen: Große Missstände herrschen bei der Unterbringung von Werksarbeitern in der Fleischindustrie und in anderen Branchen. Niedersachsen will nun mit einem Gesetz dagegen vorgehen. Missstände gab es auch bei der Steuererklärung der Berliner Bausenatorin Katrin Lompscher, die deshalb jüngst zurückgetreten ist. Sie war bei vielen Wohnungsvermietern unbeliebt. Auf Wohnungsvermieter werden womöglich neue Sorgen zukommen: 15% der Mieter befürchten wegen der Corona-Krise Zahlungsschwierigkeiten. MEHR

Wohnzimmer in Flugzeugturbine ausgelagert

Quelle: Screenshot youtube.de
Auch ein Platz, um sich wohlzufühlen: Der britische Raumfahrttechniker Steve Jones hat eine Flugzeugturbine in einen Wohnraum mit Kochecke und Liegefläche umgewandelt. Gut, das ein oder andere fehlt hier sicherlich - aber man kann ja nicht alles haben. Und so sieht es... MEHR

3D-Druck: Mehrstöckig in Europa

Quelle: Screenshot youtube.de
Das erste zweistöckige Haus Europas, das mit einem 3D-Betondrucker erstellt worden ist, kommt aus Belgien. Das Unternehmen Kamp C aus Antwerpen hat das Gebäude innerhalb von zwei Wochen erbaut. Entwickelt wurde das Projekt zusammen mit Wissenschaftlern, Architekten und... MEHR

Das indische Kamera-Haus

Quelle: Screenshot youtube.de
Irgendwo in Indien lebt ein Mann, der wohl die Fotografie so sehr liebt, dass er sein Haus in Form einer dreistöckigen Kamera gebaut hat. Mit Objektiv, Blitz, Speicherkarte, Filmrolle und einem Sucher an der Fassade. MEHR

Holz und Beton im Kreislauf

Quelle: Screenshot youtube.de
Bauen mit recyclebarem Material ist immer mehr im Kommen. In Hamburg entsteht die Wildspitze, ein Hochhaus aus Holz, das mit 65 m das höchste seiner Art in Deutschland sein wird. In Österreich, Norwegen und auch Kanada stehen noch höhere Gebäude aus Holz, einem Material,... MEHR

Sydney will hoch hinaus

Quelle: Screenshot youtube.com
Wird es in Sydney bald höhere Wolkenkratzer geben? Die Stadt Sydney hat einen Plan aus dem Jahr 2016 gebilligt, der die Skyline der Stadt um rund 100 m ansteigen lassen könnte. Durch die Änderung wird die Obergrenze von 235 m für die Gebäudehöhe aufgehoben. Die... MEHR

Wasserstoffspeicher ist marktreif

Home Power Solutions hat bei einem Heimspeichersystem, das auf die Erzeugung von grünem Wasserstoff setzt, nach eigenen Angaben eine breite Marktverfügbarkeit erreicht. Das System setzt ich aus einer Batterie, einem Elektrolyseur, einer Wasserstoffbrennstoffzelle, einem... MEHR

"Sag niemals nie"

Quelle: Screenshot youtube.de
Sean Connerys Villa Le Roc Fleuri steht zum Verkauf. Für gerade mal 30 Mio. Euro ist das Anwesen in Südfrankreich zu haben - James-Bond-Feeling inklusive. Die Villa wurde nämlich nicht nur von dem Ex-Bond-Star bewohnt, sondern spielte auch eine Rolle bei seinem letzten... MEHR

Eine Branche sieht rot

Quelle: Screenshot youtube.de
Die Farbe Rot steht nicht nur für Leidenschaft, sie ist auch ein Alarmsignal und seit der Nacht zum Dienstag ein Zeichen für die Existenzsorgen der Veranstaltungsbranche. Zahlreiche Unternehmen stehen wegen der Corona-Pandemie und den Folgen des Lockdowns vor dem Aus.... MEHR

Stützwand eingestürzt

Quelle: Screenshot youtube.de
Irgendwo in Istanbul ist während der Bauarbeiten eine Stützwand eingestürzt. Nach Medienangaben wurde niemand verletzt. Ob das Haus stehen geblieben ist, zeigt ein anderes Video. MEHR

Riesenwelle in Seoul

Quelle: Screenshot youtube.de
Eine Riesenwelle bäumt sich auf, prallt ab und zieht sich wieder zurück. Es ist nicht das Meer in Quarantäne, wie ein Twitter-User anmerkte, es ist eine anamorphotische Illusion. Sie steht mitten in Seoul am Coex Convention Center und lässt die zweidimensionale Fläche als... MEHR

Duisburg: Raus aus dem Schmuddelimage

Quelle: Screenshot youtube.com
Sie erinnern sich sicherlich noch, als Duisburg abgeschafft wurde. Also symbolisch, mit einer witzigen Aktion, die auf die Situation der Wohnungsmärkte in Düsseldorf und Duisburg aufmerksam machte. Duisburg hieß kurzerhand Düsseldorf-Nord. Das ist jetzt rund fünf Jahre her.... MEHR

Renn-Klub hat keine Ansprüche mehr

Frankfurt. Mögliche Ansprüche des Frankfurter Renn-Klubs gegen die Stadt, die Betreibergesellschaft der früheren Niederräder Pferderennbahn und den früheren Präsidenten des Klubs sind verjährt. Das stellte das Oberlandesgericht (OLG) Frankfurt am 15. Mai fest (Az. 2 U... MEHR

Bauvorbereitungen für die Gigafactory von Tesla gehen weiter

Quelle: Screenshot youtube.de
Der US-Elektroautobauer Tesla will in der brandenburgischen Gemeinde Grünheide bei Berlin eine Gigafabrik errichten. Das 300 ha große Grundstück ist gerodet und planiert. Kommendes Jahr soll die Produktion starten. Nach einem Stillstand auf der Baustelle gehen die... MEHR

Torso: Die Nürnberger Kongresshalle

Quelle: Screenshot youtube.de
Das Gebäude steht unter Denkmalschutz, die Gänge sind 8 m hoch und Heizung gibt es keine: Die Nürnberger Kongresshalle ist ein Torso, für den sich keine geeignete Gesamt-Nutzung findet. Das will die Stadt jetzt ändern. Vor allem auch, weil sie sich um den Titel... MEHR

Relative Erholung beim Deutsche-Hypo-Immobilienklima

Obwohl es mit dem monatlichen Immobilienklima der Deutschen Hypo im April immer noch um 2,5% abwärts ging, ist das Minus im Vergleich zum Vormonat deutlich geringer ausgefallen. Das Investmentklima sackte dabei mit minus 3,2% tiefer ab als das Ertragsklima mit minus 1,8%. MEHR

Ein Haus mit Maßanzug

Quelle: Screenshot youtube.de
Mitten im Dorfkern von Tuttlingen-Möhringen steht ein Haus mit Maßanzug. Es ist außen komplett mit schwarzem Stoff bespannt, der beim Drücken nachgibt. Textilfassaden wurden bisher selten bei Einfamilienhäusern angewendet. Das schwarze Haus von Möhringen ist eines davon... MEHR

Bloß keine nassen Füße!

Quelle: Screenshot youtube.de
Die beiden Bauarbeiter hatten eigentlich eine gute Idee, um keine nassen Füße zu bekommen. Ob das jedoch eine elegante Methode ist, den Beton einzubringen? MEHR Premium

Spart euch eure virtuellen Spaten!

Volker Thies.
Urheber: Christof Mattes
Es gibt Situationen, die sich trotz aller technischen Finesse nicht in der digitalen Sphäre nachbilden lassen. IZ-Redakteur Volker Thies war bei einem Online-Spatenstich dabei und weiß jetzt: Solche Videokonferenzen braucht keiner. MEHR Premium
Zurück zur Startseite